Venezuela: Was sich mit der Legalisierung des Bitmünzabbaus ändert

Die Regulierungsbehörde sagt, dass sie die Schaffung von Bergbau-Farmen fördern und Fachleute der Industrie unterstützen wird

Die venezolanische Regierung kündigte die Schaffung eines nationalen Pools für den Abbau von Bitmünzen und Kryptomoedas an und aktualisierte die Standards für diese Tätigkeit im Land. Laut der National Superintendence of Crypto Assets and Related Activities (Sunacrip) besteht das Ziel darin, die Schaffung von Bergbau-Farmen zu fördern.

Gemäß den Bestimmungen, die letzte Woche im Amtsblatt der örtlichen Gewerkschaft veröffentlicht wurden, reguliert die Regierung auch Aktivitäten im Zusammenhang mit der Verwendung, dem Import und der Vermarktung von Bergbauausrüstung, selbst für kleine Reparaturteile.

Darüber hinaus regelt es die Konditionierung von Räumen für die Bereitstellung von Service-Hosting-Ausrüstung, einschließlich Herstellung, Montage, Reparatur und Verbesserungen, und bietet den Dienst des digitalen Bergbaus in der Wolke an.

Laut Sunacrip besteht das Ziel in der Planung, Koordinierung, Förderung und Durchführung von Bergbautätigkeiten und den damit verbundenen Prozessen, in der Erteilung von Lizenzen und Zertifikaten für Import, Export, Entwicklung sowie der Nutzung dieser Aktivitäten auf dem Staatsgebiet.

Lesen Sie auch
Venezuela hat einen Satelliten, der Bitcoin-Transaktionen ohne Internet verarbeiten kann
Laut Studie ist Venezuela weltweit der drittgrößte Nutzer von Kryptomorphen
Opposition in Venezuela daran gehindert, Bitcoin zur Bezahlung von Gesundheitspersonal zu verwenden
Um die Schaffung der Bergbauzentren zu fördern, wird der Kryptomore-Bergmann von Anfang an technische und professionelle Unterstützung bei seinen Projekten erhalten, einschließlich der Montage der Ausrüstung, erklärte die Agentur.

Dem Dokument zufolge werden diejenigen, die allein oder in einem öffentlichen oder privaten Team mit Sitz in Brasilien Tätigkeiten ausüben, die dem Kryptomore-Bergbau inhärent sind, den neuen Regeln unterliegen.

Bitcoin-Bergbau ‚Entkriminalisierung

„Ich hätte nie gedacht, dass ich eines Tages dorthin zurückkehren würde, wo meine Reise mit Bitcoin begann“, schrieb der Benutzer Nico auf Twitter. Seiner Meinung nach sind die Energiekosten zu gut, um sie zu ignorieren.

Gegenüber dem Portal von Bitcoin sagte er, die neue Politik schlage die Entkriminalisierung von Bergbauaktivitäten vor. Seiner Meinung nach war es wegen der Kriminalisierung des Sektors, dass er Venezuela 2017 verließ.

„Ich werde meine Bergbauaktivitäten wieder auf Venezuela ausweiten. Wünschen Sie mir viel Glück“, sagte er.

Laut Nico hat sich die politische Situation für seine Entscheidung ausreichend beruhigt. Er weiß jedoch, dass er Gefahr läuft, dass seine Ausrüstung von den Behörden beschlagnahmt wird.

Sendungen in cryptomoeda
Anfang dieses Monats veröffentlichte Sunacrip einen Brief, der seine Resolution aktualisiert, die den Versand von Sendungen regelt. Darin spricht die Agentur über die Zunahme der Zahl der Kryptomorphen, die als Überweisungen über das „Homeland“, eine Plattform der venezolanischen Regierung, verschickt werden können.

Nach Angaben der Agentur werden die Überweisungen in Petro (nationale Kryptomoeda) von 10 PTR auf PTR 14 erhöht – mit Ausnahmegenehmigung bis zu 50 Petros. Die Agentur veröffentlichte auch die Erstellung von Bitcoin- (BTC) und Litecoin-Portfolios (LTC).

Venezuela ohne Internet

Venezuela hat nun seinen ersten Bitcoin-Satellitenknoten, der Transaktionen ohne Internetverbindung verarbeiten kann.

Der venezolanische „Weltraumknoten“ wurde von Anibal Garrido und dem Team von Anibal Cripto im Land installiert. Die verwendete Technologie ist Blockstream, ein Pionier in der Art der Lösung mit Satelliten.

Die Idee stammte jedoch von Cryptobuyer, einem lateinamerikanischen Startup-Unternehmen, das sich darauf konzentrierte, kryptombasierte Zahlungslösungen anzubieten.

Laut CEO Jorge Farias begann das Team in Venezuela wegen der offensichtlichen Verbindungsprobleme.

Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC wird wahrscheinlich fallen, bevor er steigt

Bitcoin-Preisprognosen zeigen einen Rückgang vor einem erneuten Anstieg.
Der BTC-Preis ist stabil und steigt in Richtung der 10800-Dollar-Marke, aber die Nachfrage sinkt.
Das Bitcoin-Handelsvolumen im 24-Stunden-Rahmen ist gesunken.

Analysten glauben, dass der Kampf zwischen Angebot und Nachfrage für Verwirrung auf dem Markt sorgt.
Analysten gehen weiter davon aus, dass die Krypto-Währung wahrscheinlich fallen wird, bevor sie wieder steigt.
Der König der Krypto-Währung Bitcoin steuert auf eine weitere rückläufige Trendbewegung zu, wobei die wichtigste Bitcoin-Preisprognose eher auf den Rückgang als auf einen bevorstehenden Abwärtstrend abzielt. Bisher ist der König der Kryptowährung auf dem 5-Tage-Chart stabil und es scheint, dass die Kryptowährung wahrscheinlich ein neues Hoch erreichen wird. Aber das Problem geht tiefer.

Betrachtet man die Charts seit Jahresbeginn, so ist das große Kopf- und Schultermuster sehr offensichtlich. Das Muster begann im August des laufenden Jahres und ist zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels dabei, den Kreis zu schließen. Wenn der Bitcoin-Preis in den kommenden Tagen keine gute Unterstützung findet, würde eine Vervollständigung des Kopf- und Schultermusters wahrscheinlich zu einem starken Rückgang führen.

Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC wird wahrscheinlich fallen, bevor er steigt, Analyst 1
Bitcoin-Preisvorhersage: Chart nach Handelsansicht
Vorhersage des Bitcoin-Preises: Ansicht der Analysten

Analyst Blockchain Yahoo erklärt, dass die Krypto-Währung zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels ein hartes Muster durchläuft. In seiner Bitcoin-Preisprognose ist ein Rückgang sehr wahrscheinlich, er erklärt jedoch, dass ein Rückgang den Preis nicht so tief wie 3800 $ drücken würde, sondern eher auf das Niveau von 5772 $.

VerwandtePosts
Digitaler US-Dollar auf dem Weg, sagt Federal Reserve
Vorhersage des Ethereum-Preises: Analystin: ETH wird voraussichtlich 385 Dollar erreichen
Litecoin-Preisprognose: LTC wird 51 $ erreichen, Analyst
Vorhersage des Ripple-Preises: XRP wird 0,27 $ erreichen, Analyst

Vorhersage des Bitcoin-Preises: BTC wird wahrscheinlich fallen, bevor er steigt, Analyst 2

Bitcoin-Preisvorhersage-Chart nach Handelsansicht
Yahoo befürwortet dies, die derzeitige Unterstützung liegt bei 9065 USD und weiter unten bei 7173 USD. Während der Widerstand bei der $10760-Marke zu finden ist, liegt die Unterstützung bei der $10760-Marke. Die Hauptursache für den Rückgang ist die Preiskorrektur in Richtung der Nachfragelinie.

Analyst Harison erklärt auch, dass das derzeitige Verhältnis von Angebot und Nachfrage sehr schwach aussieht und dass auf den Bitcoin-Preisprognose-Charts ein rückläufiges, ansteigendes Keilmuster zu erkennen ist.

Bitcoin-Preisvorhersage: BTC wird wahrscheinlich fallen, bevor sie steigt, Analyst 3
Bitcoin-Preisvorhersage-Chart nach Handelsansicht
Harison führt weiter aus, dass 6 Doji auf dem Chart zu erkennen sind, während der Kampf zwischen Angebot und Nachfrage für Verwirrung auf dem Markt sorgt, so dass die rückläufigen Tendenzen den Markt unter Umständen einfach die Kontrolle übernehmen können.

In ähnlicher Weise erklärt der Analyst Banitiefe, dass der Kryptowährungskönig derzeit eine Erschöpfung des Handelsvolumens beobachtet, weshalb es sehr wahrscheinlich ist, dass es bis auf das aktuelle Nachfrageniveau im Bereich von 9.750 bis 10.000 Dollar fallen wird. Er führt weiter aus, dass sich wahrscheinlich ein neuer Tiefststand bilden wird, bevor der Bitcoin-Preis wieder auf die neuen Höchststände ansteigen könnte, jedoch ist die Idee noch frisch und hat sich noch nicht durchgesetzt.

Schließlich ist Analyst Marginbuu hoffnungsvoll, dass trotz des geringen 24-Stunden-Volumens und der höheren Ablehnungsquote im 24-Stunden-Rahmen noch Hoffnung besteht. Er erklärt, dass die Bitcoin-Charts einen hohen Ablehnungstrend für niedrigere Preise auf dem Wochen-Chart zeigen und somit die Glocke für einen neuen Bullenlauf läuten, der sich bald bilden wird.

Zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels prognostizieren die meisten Analysten einen Abwärtstrend in den nächsten 24 Stunden, bevor sich ein neuer Aufwärtstrend einstellen kann. Bitcoin ist für starke Schwankungen bekannt, und wir haben allein im vergangenen Jahr mehrere steile Rückgänge und blitzartige Anstiege beobachtet. Wir glauben, dass vorsichtige Handelspraktiken angewandt werden müssen, um ein geringes Risiko, geringe Verluste und hohe Gewinne zu gewährleisten.

DeFi zal de komende vijf jaar beter presteren dan Bitcoin‘, zegt Pantera Capital CEO Dan Morehead.

Volgens Pantera Capital CEO Dan Morehad heeft DeFi meer kansen om 100X te groeien in de komende vijf jaar dan Bitcoin.

Dan Morehead, CEO en oprichter van investeringsmaatschappij Pantera Capital, is ervan overtuigd dat DeFi de komende vijf jaar beter zal presteren dan Bitcoin.

In een recent interview met Cointelegraph wees Morehead erop dat ondanks de slechte prestaties van Pantera’s altcoin-fondsen in 2019, de situatie de laatste maanden is omgeslagen door de explosieve groei van decentrale financiële protocollen en penningen.

Eind augustus steeg het fonds voor digitale activa van Pantera tot op heden met 123%. „De wereld is wakker geworden met DeFi en het kapitaal is de ruimte in gevloeid“, zei hij.

Volgens de fondsbeheerder heeft Bitcoin Trader zich al gevestigd als digitaal goud en een effectieve opslagplaats voor vermogen. Daarom gelooft hij dat het opwaartse potentieel ervan relatief beperkt is.

„Het zou misschien naar een miljoen kunnen gaan (…) maar dat is echt het randje van de mogelijkheden want je krijgt in een getal dat 20 biljoen dollar in al het geld op aarde is slechts 100 biljoen dollar“.

Aan de andere kant, DeFi is nog in de kinderschoenen en grotendeels ondergewaardeerd gezien het potentieel om de traditionele financiële sector te verstoren – vandaar het enorme potentieel voor waardering. Hij zei:

„Het is veel waarschijnlijker dat de hele DeFi-ruimte de komende vijf jaar 100 keer zo hoog wordt als Bitcoin.“

Kijk naar het volledige interview op ons Youtube kanaal en vergeet niet je in te schrijven!

Ransomware-Hacker schließen Argentiniens Grenzen und fordern 4 Mio. USD BTC

Regierungsbeamte in Argentinien weigern sich, mit einer Ransomware-Gruppe zu verhandeln, die sie zwang, am 27. August alle Einwanderungskontrollpunkte kurzzeitig zu schließen.

Laut einem Bericht vom 6. September über Bleeping Computer hat eine Gruppe von Netwalker-Ransomware-Hackern am 27. August gegen die argentinische Einwanderungsbehörde Dirección Nacional de Migraciones verstoßen und zunächst eine Zahlung von 2 Millionen US-Dollar für die Wiederherstellung ihrer Server verlangt.

„Ihre Dateien sind verschlüsselt“, heißt es in einem Lösegeldschein auf einer Tor-Zahlungsseite, die an die Einwanderungsbehörde gesendet wurde.

„Die einzige Möglichkeit, Ihre Dateien zu entschlüsseln, besteht darin, das Entschlüsselungsprogramm zu kaufen.“

Die Gruppe veröffentlichte einen ausgewählten Stapel sensibler Daten von der Agentur als Beweis dafür, dass sie für den Hack verantwortlich war. Nach einer Woche erhöhten die Schauspieler das Lösegeld auf eine Zahlung von 355,8718 Bitcoin ( BTC ) – damals ungefähr 4 Millionen US-Dollar.

Die argentinische Nachrichtenagentur Infobae berichtete, dass der Angriff alle Grenzübergänge ins und aus dem Land für vier Stunden effektiv gestoppt habe. Während der Abschaltung haben die Behörden alle Computernetzwerke, die von Einwanderungsbeamten in Regionalbüros und Kontrollpunkten verwendet wurden, offline geschaltet. Regierungsbeamte sagten Berichten zufolge „sie werden nicht mit Hackern verhandeln“ und befassen sich nicht mit dem Abrufen der gestohlenen Daten.

Obwohl Ransomware-Hacker nicht an Grenzen gebunden sind, ist die Situation in Argentinien ein seltenes Beispiel für einen Cyberangriff auf eine nationale Regierungsbehörde

Brett Callow, ein Bedrohungsanalyst und Ransomware-Experte im Emsisoft-Malware-Labor, sagte im Gespräch mit Cointelegraph, solche Angriffe könnten sowohl störend sein als auch den Verlust äußerst sensibler Daten an die breite Öffentlichkeit mit sich bringen.

„Bei Regierungsabteilungen ist dies besonders problematisch, da die Daten oft sehr sensibel sind und in einigen Fällen sogar ein Risiko für die nationale Sicherheit darstellen“, sagte Callow. „Mehr als jeder zehnte Ransomware-Angriff ist jetzt mit Datendiebstahl verbunden, und die Liste der Gruppen, die routinemäßig stehlen, wächst stetig. Infolgedessen ist es sehr wahrscheinlich, dass solche Vorfälle immer häufiger auftreten. “

Se préparer pour un largage aérien: des membres éminents de la communauté BCH font leurs adieux aux développeurs de Bitcoin ABC

Le 18 août 2020, l’équipe de développement de Bitcoin ABC a annoncé un «gel des fonctionnalités», qui comprendra un nouveau plan de financement des infrastructures (IFP) et une semaine plus tard, a expliqué qu’elle avait également lancé un «conseil de gouvernance». Malgré les annonces récentes, Bitcoin ABC a perdu un soutien considérable et il semble que le projet se séparera de Bitcoin Cash le 15 novembre.

Au cours des dernières semaines, il y a eu beaucoup de conflits au sein de la communauté Bitcoin Cash (BCH)

La controverse s’est vraiment réchauffée après que l’équipe de développement Ethereum Code a décidé d’adopter l’algorithme d’ajustement de difficulté ASERT (DAA) de Jonathan Toomim, mais a également inclus la règle controversée de la coinbase de la proposition de financement de l’infrastructure (IFP). Si la règle devait être appliquée, environ 8% de la récompense de coinbase seraient réservés pour le développement des infrastructures.

Les mineurs de Bitcoin Cash ont signalé BCHN ou «Powered by BCHN» dans les paramètres coinbase du bloc.
Cependant, une part écrasante de la communauté Bitcoin Cash ( BCH ) ne prend pas en charge l’intégration IFP dans la base de code Bitcoin Cash. Un grand nombre de grands acteurs, d’adopteurs précoces, de développeurs, de projets de nœuds complets, d’entreprises, de mineurs et de responsables de la cryptographie ont tous été très ouverts à l’ajout de l’IFP.

Ceux qui sont contre l’orientation actuelle de Bitcoin ABC incluent une myriade d’ingénieurs issus de projets de nœuds complets tels que BCHN, Knuth, Bitcoin Unlimited, Flowee, Bitcoin Verde, Bitcoincashj et BCHD. Des entreprises et des organisations comme Electron Cash, Bitcoin.com, la Fondation SLP, Read.cash, Zapit, Membercash, Lazyfox et Cashaddress.org. Il existe maintenant un nouveau portail Web Bitcoin Cash appelé bch.info , qui est un répertoire pour tout ce qui concerne BCH .

Se préparer pour un largage aérien: des membres éminents de la communauté BCH font leurs adieux aux développeurs de Bitcoin ABC

Le site Web bch.info comprend des ressources pour les échanges, les portefeuilles, les clients à nœud complet et les outils de développement.

La direction d’ABC a également amené un certain nombre d’opérateurs de nœuds et de mineurs à commencer à basculer vers le client Bitcoin Cash Node (BCHN) version 22.0.0 ou ultérieure et d’autres nœuds non ABC . Jusqu’à présent, un nombre croissant de mineurs ont écrit «Powered by BCHN» dans les paramètres coinbase du bloc après avoir trouvé une récompense de bloc. Les mineurs de Bitcoin cash miniers avec un client non-ABC incluent Huobi, Binance, Bitcoin.com, P2pool, Hashpipe, Okex, Easy2mine, Btc.top, etc.

Environ 50,9% des 1000 derniers blocs ont signalé BCHN et aucun bloc jusqu’à présent a signalé Bitcoin ABC

Au cours de la semaine dernière, cette mesure a continué d’augmenter et 53% utilisent BCHN pour les dernières règles de consensus. De plus, un certain nombre de représentants miniers de BCH ont signé, affirmant qu’ils étaient contre la dernière itération IFP d’ABC.

Se préparer pour un largage aérien: des membres éminents de la communauté BCH font leurs adieux aux développeurs de Bitcoin ABC

Des représentants tels que Li Pei Cai le fondateur de Wayi.cn, le mineur et développeur Andy Chen, le fondateur de BlocksBridge Consulting Nishant Sharma, le pool minier de Bitcoin.com, Carson Smith le PDG de SBI Crypto, Alexander Levin Jr le PDG d’ASICseer.com, et beaucoup d’autres ont signé.

De plus, sur les réseaux sociaux, le fondateur de Bitcoin.com, Roger Ver, a tweeté mardi qu’il souhaitait à Bitcoin ABC et à Amaury Séchet bonne chance pour ABC Coin.

„Bitcoin ABC et [Amaury Séchet] ont annoncé qu’ils abandonneraient Bitcoin Cash le 15 novembre“, a souligné Ver . «Nous leur souhaitons bonne chance avec leur nouvelle pièce et les remercions pour le largage gratuit à tous les détenteurs de [bitcoin cash] .»

De plus, l’échange crypto Coinflex a répertorié les contrats à terme pour le prochain airdrop avec ABC Coin couplé à BCH . Au moment de la presse, le rapport de prix pour les contrats à terme ABC par rapport à BCH sur Coinflex est de 10 pour 1 en faveur de BCH . Il est probable qu’à mesure que le temps se rapproche du 15 novembre, d’autres échanges cryptographiques peuvent ajouter des contrats à terme pour ABC Coin et devront probablement révéler des plans d’urgence de largage aérien.